✌ jookboks

James Blake – Limit to your Love

Posted in Downtempo, Ambient, etc. by jule on 19. Januar 2011


James Blake – Limit to your Love – Limit to your Love-Maxi
Ein Kontrast aus sparsamen Klavier-Chords, souligen Vocals und markerschütterndem Sub-Bass sorgt für Gänsehaut.

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Maren said, on 20. Januar 2011 at 16:29

    Ja krass. Ich hab das Lied letztens irgendwo gehört. Vielleicht im Radio… und da kam es mir schon so bekannt vor. Das Original ist von Feist. Oder vielleicht hat sie es wiederrum auch gecovert. Man weiss es nicht. Jedenfalls finde ich seine Version auch ziemlich stark.

  2. Bene said, on 23. Januar 2011 at 12:46

    hui, nochma mit guten kopfhöhrern gehört.. macht schon n unterschied, der bass kommt durch die laptoplautsprecher nich so ganz durch hehe.. starker track!

  3. jule said, on 23. Januar 2011 at 21:36

    ja, rieesen unterschied..vor allem ab 0.56!! das schlimme ist, ich finde das lied nirgends in guter qualität. da muss man wohl noch ein paar tage warten…(„verfügbar ab 28.januar 2011“)

  4. Hans said, on 28. Januar 2011 at 22:27

    Gutes Teil! Video gefällt mir auch ziemlich gut!


Schreibe eine Antwort zu jule Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: