✌ jookboks

Max Cooper-Harmonisch Serie

Posted in alte Liebe, Chill, Downtempo, Ambient, etc., Electronic, Minimal, Supertoll by katrin on 27. Februar 2010

Max cooper….

ein bisschen träumen

Advertisements

Stephan Bodzin- Liebe ist

Posted in alte Liebe, Chill, Electronic, Experimentell, Minimal by katrin on 27. Februar 2010

Album: Liebe ist…….

An Stephan Bodzin scheiden sich die Geister. Ich  mag seinen gern genannten „Mädchentechno“; ruhige Grundatmosphäre, welche mit minimalen Gekritzel aufgewirbelt wird, einem jedoch stets die Entscheidung zwischen Rumspringen und leichten Hibbeln lässt.

TreibsandLeuchtkraftMondfahrt

Alex Gopher – You, My Baby & I

Posted in Electronic by Maren on 25. Februar 2010

Alex Gopher – You, My Baby & I – Hi-Fidelity Lounge, Vol. 2: Licensed To Chill (1998)

Durfte seine Portraits mal bei meiner Chefin archivieren. Ein wenig Unfotogen der Gute. Dafür ist die Musik umso besser. Die Hi-Fidelity Serie ist ein Traum. Kann ich nur empfehlen, wenn man mal n Chilligen machen möchte.

Devendra Banhart – Angelika

Posted in Gitarre, Singer/Songwriter by jule on 23. Februar 2010


Devendra Banhart – Angelika – What Will We Be
tut morgens äußerst gut

Oliver Koletzki – U-Bahn (Feat. Alex Bosse)

Posted in Electronic, Minimal by Maren on 22. Februar 2010

Oliver Koletzki – U-Bahn (Featuring Alex Bosse) – Großstadtmärchen (2009)

oder

Oliver Koletzki – Zuckerwatte (Featuring Juli Holz)

Atmosphere – Between The Lines

Posted in HipHop by Maren on 22. Februar 2010

Atmosphere – Between The Lines – Lucy Ford (2000)

Ohrwurmlied.

Louie Austen – Glamour Girl

Posted in Chill, Downtempo, Ambient, etc., Electronic, Supertoll by Lukas on 17. Februar 2010

Louie Austen – Glamour Girl – Iguana

Jazziges Teil, das chillt und gleichzeitig abgeht.

Bodi Bill – Tip Toe Walk (Siriusmo Remix)

Posted in Electronic, Experimentell, Folk, Pop, Singer/Songwriter, Sonstige, Trip Hop by katrin on 11. Februar 2010

Bodi Bill – Tip Toe Walk (Siriusmo Remix ) – Next Time

Ich kanns nicht glauben, aber Bodi Bill hat hier noch niemand erwähnt.

Das berliner Trio  ist am Samstag den 17. 04 . 2010 Im Wmf Berlin live zu bewundern, die Jungs haben einfach Bock und das steckt an!! Die Musik und die Videos sind irgendwie nicht von dieser Welt.

Auf jeden Fall zu erwähnen sind “ Needles“ und „ I Like Holden Coulfield „ (Die alte Fänger im Roggen Zeit hat uns doch alle geprägt!

Massive Attack – Paradise Circus (Gui Boratto Remix)

Posted in Electronic, Experimentell, Trip Hop, Weeeesicknich by katrin on 10. Februar 2010

Das neue Album Heligoland  und gleichzeitig der Remix von Paradise Circus sind wunderbar gelungen.

Benji Hughes – Waiting For An Invitation

Posted in Acoustic, Folk, Singer/Songwriter by Bene on 9. Februar 2010

eieiei traurigtraurig.. aber n gutes lied.. album: a love extreme